Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 30. Oktober 2006, 19:03

Software::Entwicklung

Eclipse feiert 5. Geburtstag

Die Gemeinschaft um das freie Projekt Eclipse will ihren fünften Geburtstag mit einer Reihe von Aktionen feiern.

Am 7. November 2001 hatte IBM den Quellcode der Entwicklungsumgebung Eclipse unter der Eclipse-Lizenz freigegeben. Ein halbes Jahr darauf erschien Version 2.0. Inzwischen ist Version 3.2 die aktuelle Version. Eclipse stellt den Rahmen bereit, in den zahlreiche Software-Entwicklungswerkzeuge integriert werden können - einige frei, einige proprietär. Nicht nur Java, sondern auch XML und viele andere Sprachen lassen sich mit Eclipse entwickeln. Dementsprechend ist die Gemeinschaft der Entwickler und Anwender von Eclipse mittlerweile recht groß.

Zur Feier des Jubiläums werden am 7. November in zahlreichen Städten rund um den Globus Partys gefeiert. Im deutschsprachigen Raum finden sie in Luxemburg, Stuttgart, Neuchatel und Zürich statt. Um teilzunehmen, sollte man sich schnellstens bei den angegebenen Kontaktpersonen anmelden. Eingeladen ist jeder, der Interesse hat.

Das Projekt hat zudem eine elektronische Geburtstagskarte eingerichtet. Diese kann von allen Interessenten unterzeichnet werden, die ihre Unterstützung für Eclipse zeigen möchten. Unter den Personen, die bis zum 1. Dezember unterzeichnen, werden zwanzig Eclipse-Pullover verlost.

Schließlich dürfen auch die vielen Unternehmen, die Eclipse in den letzten fünf Jahren unterstützt oder Module für das Programm veröffentlicht haben, sich ein Denkmal setzen. In der Wall of Fame der Produkte rund um Eclipse können sich alle diese Unterstützer mit ihren Produkten verewigen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung