Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 2. November 2006, 12:37

Software::Systemverwaltung

Treiberupdates bei ATI

Die neue Version 8.30.3 des proprietären fglrx-Treibers von ATI behebt einige Fehler und bringt nun volle Unterstützung für Grafikkarten mit dem X1950- und X1650XT-Chipsatz.

Die größte Änderung in der neuen Version der proprietären Treiber für die Grafikchips von ATI ist nach Angaben des Herstellers die Unterstützung für Grafikkarten mit dem X1950- und dem X1650XT-Chipsatz. Ferner wurden Probleme bei der Verwendung von Xorg 7.1 und xv in Videos behoben. Auch wurde in ATIs Programm aticonfig ein Fehler beim Wechseln des TV Formats und --tv-info eliminiert, sowie ein Fehler bei der Verwendung von MPlayer.

Der neue Treiber kann ab sofort von der Seite des Herstellers heruntergeladen werden. Zum Download bietet ATI entweder einen 55,3 MB großen Installer oder spezielle Pakete für XFree86 4.3 oder X.Org 6.8 an. Der Installer erkennt automatisch, auf welcher Architektur er gestartet wurde, und installiert die entsprechenden Pakete.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung