Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 11. November 2006, 09:25

Software::Security

OpenSSL mit Camellia-Verschlüsselung

NTT Japan hat dem OpenSSL-Projekt den Verschlüsselungs-Algorithmus Camellia gespendet.

OpenSSL ist sowohl eine Bibliothek, die SSL und TLS und die dafür benötigten kryptografischen Hash- und Verschlüsselungs-Funktionen implementiert, als auch eine Sammlung von Tools zur Verwaltung von Schlüsseln und Zertifikaten.

Seit Version 0.9.8c enthält OpenSSL einen weiteren Verschlüsselungs-Algorithmus. Dieses Verfahren, Camellia, wurde von dem nach eigenen Angaben weltgrößten Telekommunikationsunternehmen, dem japanischen Konglomerat NTT Japan, beigesteuert. NTT und Mitsubishi haben Camellia im Jahr 2000 als internationalen Standard der nächsten Generation entwickelt. Das Verfahren wurde von der IETF (Internet Engineering Task Force) im Jahr 2004 als Standard-Verschlüsselung für S/MIME und im Jahr 2005 für »XML Security URIs« (RFC 4051), IPsec und SSL/TLS akzeptiert. Ferner ist Camellia seit 2005 als ISO 18033-3 internationale Standard-Verschlüsselung der ISO und wird von der EU-Organisation NESSIE empfohlen. Weitere Standardisierungsverfahren laufen noch.

Camellia ist ein Algorithmus für eine 128-Bit-Blockverschlüsselung. Es soll genauso sicher sein wie das von der US-Regierung standardisierte AES. Die Schlüssel können 128, 192 oder 256 Bit lang sein. Der Algorithmus soll eine relativ hohe Geschwindigkeit aufweisen. Gegenüber »Triple DES« soll Camellia bei wesentlich höherer Sicherheit etwa fünfmal schneller sein.

NTT gab den Quellcode von Camellia am 13. April 2006 frei und gewährt eine lizenzfreie Nutzung des Codes und aller Patente, die mit Camellia in Zusammenhang stehen. Nach der bedeutsamen Integration in OpenSSL, die zu einer weiten Verbreitung des Algorithmus in Webservern führen wird, will NTT auch auf eine Akzeptanz des Codes in Linux und FreeBSD hinarbeiten.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 16 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[5]: ROT13 (SXC, Mo, 13. November 2006)
Re[5]: ROT13 (energyman, So, 12. November 2006)
Re[4]: ROT13 (Tim, So, 12. November 2006)
Re[3]: ROT13 (unleash, Sa, 11. November 2006)
Re[3]: ROT13 (Jan, Sa, 11. November 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung