Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 14. November 2006, 16:41

MAX21 bringt Open Source an die Börse

Das deutsche Open-Source-Unternehmen MAX21 AG will noch im November an die Börse gehen.

Wie das Unternehmen bekannt gab, ist ist die Platzierung von Aktien aus einer Kapitalerhöhung im Rahmen eines öffentlichen Angebots und die anschließende Notierungseinbeziehung im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geplant. Dies wäre der wohl erste Börsengang eines deutschen Open-Source-Unternehmens überhaupt.

Die MAX21 ist eine Beteiligungsgesellschaft mit klarem Fokus auf Unternehmen, die vorzugsweise Open Source und freie Software (FOSS) einsetzen. Aktuell werden 14 Beteiligungen gehalten. Die MAX21 AG beteiligt sich mit maximal 49 Prozent an den Unternehmen, die in Geschäftsfeldern wie Postdienstleistungen, Security oder Voice over IP operieren.

Die MAX21 sieht sich mittlerweile als eines der größten unabhängigen Linux-Systemhäuser in Europa. Für MAX21 und die beteiligten Unternehmen ist Linux die Produktionsmethode der Zukunft. Sie sehen besondere Vorteile in der Geschwindigkeit, mit der neue Anwendungen entstehen können, da auf vorhandene Komponenten zurückgegriffen werden kann. So können Unternehmen »rasch konkurrenzfähige Produkte entwickeln und in die Spitze der technologischen Entwicklung ihrer Branche vorstoßen«. Teile der Entwicklungen werden, wenn möglich, wieder frei verfügbar gemacht.

Der Börsengang der MAX21 hat heute mit der Zeichnungsfrist begonnen, die bis zum 23. November laufen soll. Bis zu 700.000 Aktien sollen zu einem Preis von 5,50 bis 6,50 EUR an der Börse platziert werden. Bei entsprechender Nachfrage können bis zu 70.000 weitere Aktien aus dem Bestand der Altaktionäre verkauft werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 13 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Gegenpol zur obigen Werbung (Oh_no, Mi, 15. November 2006)
Re: Gegenpol zur obigen Werbung (Oh_no, Mi, 15. November 2006)
OpenSource == Biotech (pur Pingi, Mi, 15. November 2006)
linux oder open source (steffan, Mi, 15. November 2006)
Re[2]: Was ist das denn?? (gen.com, Mi, 15. November 2006)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung