Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 17. November 2006, 09:38

Unternehmen

Novell unterstützt Schreibwettbewerb für das Open Source Jahrbuch

Novell will den Schreibwettbewerb für das Open Source Jahrbuch 2007 ideell und mit Sachpreisen unterstützen.

Bereits im September hatten die Autoren des »Open Source Jahrbuchs« von der TU Berlin zu einem Schreibwettbewerb für das Open Source Jahrbuch 2007 aufgerufen. Unter der Bezeichnung »Open Fiction« sucht das Team nach Beiträgen, die eine frei erfundene Handlung zum Thema freie Software oder Open Access in Form einer Kurzgeschichte enthalten. Es sollen nur Beiträge eingereicht werden, die noch nirgends sonst veröffentlicht wurden. Sie sollten möglichst nicht mehr als 3500 Wörter enthalten. Die Redaktion will die nach ihrer Meinung beste Geschichte im Open Source Jahrbuch 2007 abdrucken.

Nun hat Novell beschlossen, durch die Stiftung von fünf Sachpreisen mehr Autoren zu einer Teilnahme an dem Wettbewerb anzuspornen. Dazu wurde der Einsendeschluss bis zum 24. Dezember 2006 verlängert. Die fünf besten Einsendungen sollen mit Sachpreisen prämiert werden. Die Preisverleihung soll im Rahmen der CeBIT 2007 auf dem Messestand von Novell stattfinden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung