Login


 
Newsletter
Werbung

Mi, 29. Dezember 1999, 15:52

Software::Distributionen::Debian

Debian 2.2 voraussichtlich Ende Februar

Es wird schon bald eine neue stabile Version von Debian geben, die dann Debian 2.2 "Woody" heißen wird.

Von Michael

Diese ist die jetzt noch nicht stabile Potato Version. Ab Samstag wird kein neues Paket mehr in die neue Debian aufgenommen, damit dann bis Mitte Januar das Package Freeze stattfinden kann. Damit geht Debian "endlich" wieder in eine neue stabile Version. Stabile Debian Distributionen gibt es ja nur etwa jedes Jahr. Wenn man die Debian 2.1 und die aktuelle Potato vergleicht, fällt einem schon auf, was sich seit dem Release der 2.1 getan hat.

Features sind glibc 2.1, 2.2 er Kernel und aktuelles X11. Fast alle Pakete wurden aktualisiert. Kein Wunder nach so langer Zeit. Da sich vor allem im Bereich der Window-Manager und Desktop-Umgebungen viel getan hat, ist auch das eine wichtige Sektion. Natürlich kommen auch der aktuelle Apache und die anderen Server mit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung