Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

So, 26. November 2006, 22:57

Software::Virtualisierung

Pro-Linux: Interview mit OpenVZ-Projektleiter Kir Kolyshkin

Pro-Linux präsentiert Ihnen heute ein Interview mit OpenVZ-Projektleiter Kir Kolyshkin.

Kir Kolyshkin, OpenVZ-Entwicklungsleiter

Hans-Joachim Baader

Kir Kolyshkin, OpenVZ-Entwicklungsleiter

Erst vor Kurzem haben wir in einem Vergleich verschiedener Virtualisierungslösungen das freie OpenVZ näher betrachtet. OpenVZ stellt sich dabei als ein interessanter Ansatz heraus, der besonders dann geeignet ist, wenn man lediglich virtuelle Maschinen benötigt, die gut voneinander isoliert sind und alle mit dem gleichen Betriebssystem laufen. Denn dadurch, dass OpenVZ eine Betriebssystem-Virtualisierung ist, läuft nur ein einziger Betriebssystem-Kernel, und die virtuellen Maschinen sind abgeschottete Container in diesem.

Am Rande der LinuxWorld Expo in Köln ergab sich nun die Möglichkeit, mit dem Entwicklungsleiter von OpenVZ, Kir Kolyshkin, zu sprechen. Dabei erläuterte er im Interview mit Pro-Linux die Neuerungen der gerade veröffentlichten neuen Version, demonstrierte einige Features und gab Auskunft zur Entwicklung und Organisation des OpenVZ-Projekts.

Das Interview »OpenVZ: Weniger Overhead als Xen - Interview mit Kir (Kirill) Kolyshkin« vermittelt Ihnen einige nähere Informationen zu OpenVZ. Sollte Ihr Interesse geweckt sein, steht einem schnellen Ausprobieren nur ein Reboot im Weg. In Kürze werden wir auch im Rahmen des Workshops »Virtueller hochverfügbarer Linux-Server« die praktische Seite - Einrichtung und Betrieb von OpenVZ - erkunden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung