Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 29. November 2006, 22:13

64-Bit Wunderland

Heute wurde Version 1.0 »Olympic« der auf Debian basierenden Multimedia-Distribution 64 Studio veröffentlicht.

In Aktion: 64Studio 1.0 »Olympic«

64Studio

In Aktion: 64Studio 1.0 »Olympic«

In dieser Woche tut sich viel im Bereich Multimedia der Linux-Welt. Nachdem die Multimedia-Live-Distribution dyne:bolic erst vor drei Tagen eine neue stabile Version herausgebracht hat (wir berichteten), hat heute das Projekt 64 Studio ihre Version 1.0 »Olympic« vorgestellt.

Das Multimedia-System wurde speziell für 64-Bit-Architekturen optimiert. So wird zum Betrieb ein 64-Bit Prozessor von Athlon oder Intel empfohlen. Die Distribution basiert auf Debian. Zusätzlich wurden viele weitere Pakete speziell für die Arbeit mit multimedialen Anwendungen angepasst. 64 Studio bringt einen Kernel in Version 2.6.17 mit, der für besonders niedrige Latenz mit einem Realtime-Preemption-Patch verbessert wurde. Als Oberfläche kommt Gnome 2.14 zum Einsatz. Die Bandbreite der medialen Anwendungen umfasst Anwendungen aus den Bereichen Ton und Musik, Video, 2D- und 3D-Grafik sowie Webpublishing und Druckvorstufe. Für die alltägliche Arbeit wurde den Multimediabegeisterten zusätzlich die üblichen Tools für Büroarbeit und Internet beigelegt.

Analog zur 64-Bit Variante haben die Entwickler auch eine 32-Bit-Version vorgestellt. Beide Versionen können als 700 MB große ISO-Images von den Downloadseiten des Projekts heruntergeladen werden. Wer bereits 64 Studio installiert hat, kann auch ein Upgrade durchführen. Eine Anleitung kann hier nachgelesen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung