Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 1. Dezember 2006, 08:05

Software::Business

Novell kündigt Open Enterprise Server 2 an

Zahlreiche Partner aus der Industrie wollen Novells Open Enterprise Server 2 unterstützen, der im Jahr 2007 auf den Markt kommen wird.

Open Enterprise Server 2 soll als eines der wichtigsten neuen Features Virtualisierung unterstützen, Neuerungen im Bereich der Datenspeicherung und Datenverwaltung bringen und die Verlagerung der Arbeitsgruppen-Dienste auf SUSE Linux Enterprise abschließen. Netware soll zwar weiterhin unterstützt werden, doch die Zukunft liegt eindeutig bei Linux. Alle Arbeitsgruppen-Dienste, die traditionell unter Netware liefen, sollen genauso gut oder besser unter Linux laufen.

Wie im Rahmen der Kooperation mit Microsoft bekanntgegeben, soll Open Enterprise Server 2 eine verbesserte Interoperabilität mit Windows aufweisen. Die Verwaltung von virtuellen Maschinen wird über das neue ZENworks, das vor wenigen Tagen angekündigt wurde, geleistet.

Zahlreiche Partner aus der Industrie haben bereits jetzt angekündigt, ihre Produkte für Open Enterprise Server 2 anbieten zu wollen. Darunter befinden sich Anbieter von Antivirus- und Backup-Software wie CA, Commvault, McAfee, Symantec, Syncsort und Trend Micro. Die Veröffentlichung von Open Enterprise Server 2 soll von passenden Schulungs- und Supportangeboten von Novell begleitet werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung