Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 14. Dezember 2006, 17:33

Software::Systemverwaltung

Neue Grafiktreiber von ATI

Die neue Version 8.32.5 der Grafiktreiber von ATI bringt Unterstützung für X.org 7.2 und korrigiert Fehler.

Die größte Änderung in der neuen Version der proprietären Treiber für die Grafikchips von ATI ist nach Angaben des Herstellers die Unterstützung von X.org 7.2 RC2. Wie der Produzent weiter bekannt gab, unterstützt die neue Version erstmals auch Grafikkarten der Familien ATI Radeon X1650. Zu den weiteren Neuerungen gehören Korrekturen gefundener Fehler. Unter anderem behob ATI Probleme bei der Umschaltung zwischen dem X Server und der Text-Konsole. Ferner sollten diverse Probleme bei der Nutzung des Dual-Head-Mode behoben sein. Eine Liste aller Änderungen finden Interessenten auf Seite des Herstellers.

Der neue Treiber kann ab sofort vom Server des Herstellers heruntergeladen werden. Zum Download bietet ATI einen 55,7 MB großen Installer oder spezielle Pakete für bestimmte X-Versionen an. Der Installer erkennt automatisch, auf welcher Architektur er gestartet wurde, und installiert die entsprechenden Pakete. Spezielle Installerversionen für x86 und x86_64 gibt es deswegen nicht.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung