Login


 
Newsletter
Werbung
Mo, 18. Dezember 2006, 19:19

Software::Distributionen::BSD::FreeBSD

m0n0wall Beta 1.3b1 - Auf FreeBSD 6.2 basierendes Firewall-System veröffentlicht

Das Projekt m0n0wall hat am Wochenende die Beta 1.3b1 freigegeben, welche erstmals auf FreeBSD 6.2 basiert.

Die Status-Seite des Webinterfaces

m0n0wall

Die Status-Seite des Webinterfaces

Neben der komplett neuen Basis für m0n0wall bringt die neue Beta bessere Hardware-Unterstützung für WLAN-Karten und viele Verbesserungen sowie Updates mit. Eine genaue Liste der Änderungen kann im Changelog nachgelesen werden. Unterstützung für WPA-Verschlüsselung von drahtlosen Netzwerken fehlt noch, ist jedoch von den Entwicklern für das nächste Release angekündigt.

m0n0wall ist ein Firewall-System, das vom Funktionsumfang her mit kommerziellen Lösungen konkurrieren möchte. Die Distribution basiert auf FreeBSD. Die gesamten Konfigurationsdaten werden in eine einzige XML-Datei geschrieben. Damit möchte das Projekt die Systemkonfiguration transparenter machen. Das Image enthält alle zum Betrieb notwendigen Komponenten und läuft von Flash-Medien, Festplatte oder auch von CD-Rom. Mit dabei sind ipfilter, php, mini_httpd und viele weitere Pakete. Die Distribution wurde für eingebettete x86-Systeme angepasst. Es ist auch möglich, m0n0wall auf herkömmlichen x86-PCs laufen zu lassen. Für den Betrieb werden 64 MB RAM empfohlen. Nach eigenen Angaben soll das System, sofern es ordentlich konfiguriert wurde, innerhalb von nur 40 Sekunden nach dem Einschalten startklar sein.

Die bis zu 8 MB große Beta steht auf der Webseite des Projekts zum Download bereit. Informationen zur Installation und zur Konfiguration finden sich hier.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 19 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: pfsense (Wissard, Mi, 20. Dezember 2006)
Re: schoene sache (Wissard, Mi, 20. Dezember 2006)
java auf kleinen systemen geht sehr wohl (lsimma, Di, 19. Dezember 2006)
Re[2]: Der Author sollte sich besser informieren, (Daniel Seuffert, Di, 19. Dezember 2006)
Re: Der Author sollte sich besser informieren, bev (Daniel Baumann, Di, 19. Dezember 2006)
Pro-Linux
Frohe Ostern
Neue Nachrichten
Werbung