Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 21. Dezember 2006, 13:19

Gesellschaft::Politik/Recht

MIDPath - eine freie MIDP 2.0-Implementierung

Das MIDPath-Projekt erstellt eine Implementierung von MIDP 2.0, einer Spezifikation, die auf Basis von Java ME die Laufzeitumgebung für Java auf Mobilgeräten festlegt.

MIDP ist Teil der Java ME (früher J2ME)-Plattform. Zum Einsatz kommen bei MIDPath das von Sun stammende PhoneME, die freie Java-Klassenbibliothek GNU Classpath und der SDL-Wrapper SDLJava. Als Laufzeitumgebung sind die freien virtuellen Maschinen JamVM, CacaoVM und Kaffe nutzbar.

MIDPath stellt damit das erste öffentlich verwendbare Projekt dar, welches die kürzlich von Sun freigegebenen Quellen von Java mit denen von GNU Classpath zusammenbringt.

Mit Hilfe von MIDPath können MIDlet-Programmierer ihre Anwendungen vollständig auf Basis von freier Software entwickeln. Zudem lässt sich das Projekt überall dort hin portieren, wo es eine SDL-Implementierung und eine virtuelle Maschine gibt. Andere Projekte des gleichen Entwicklerteams sind zum Beispiel ein komplettes Java-Entwicklerkit für den Linux-basierten Spielehandheld GP2X oder eine AWT-Implementierung auf Basis von SDL.

Mit der Freigabe von MIDPath 0.1 stellen die Entwickler das Ergebnis vierwöchiger Arbeit vor. Die unter der GPL lizenzierten Quellen können von der Projektseite bezogen werden. Eine Installationsanleitung sowie ein Tutorial, das die Ausführung eines MIDlets demonstriert, befinden sich im Wiki.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung