Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 22. Dezember 2006, 08:32

Software::Grafik

Digikam 0.9.0 mit zahlreichen Neuerungen

Das Digikam-Team hat Version 0.9.0 der KDE-Bilderverwaltung als vorzeitiges Weihnachtsgeschenk unter den Christbaum manövriert.

digikam.org

Obwohl die Versionsnummer nicht auf eine fertige Anwendung schließen lässt, stellt Digikam 0.9.0 nach Angaben der Entwickler eine bedeutende neue Version dar. Sie ist das Resultat der intensiven Entwicklung der letzten dreizehn Monate. Zusammen mit dem eigentlichen Programm wurden auch Version 0.9.0 von digikamImagePlugin und eine neue Version der Kipi-Plugins veröffentlicht. Alle Komponenten enthalten wesentliche neue Features, die die Software nach Meinung der Entwickler im Vergleich mit dem professionellen Bildverwaltungsprogrammen von Adobe und Apple sehr gut abschneiden lassen.

Zu den neuen Features von Version 0.9.0 zählen eine 16-Bit-Farbverwaltung, Unterstützung von Raw-Dateien (mittels dcraw, das über 200 Bildformate dekodieren kann) und stark erweiterte Metadaten-Features einschließlich GPS-Daten. Die wichtigsten Features des Programms, das nach dem Willen der Entwickler weiterhin sehr benutzerfreundlich sein soll, sind der Feature-Liste für Digikam 0.9.x zu entnehmen.

Digikam kann Fotos von den mehr als 700 von Gphoto2 unterstützten Digitalkamera-Modellen importieren, sie in Alben organisieren, mit Hilfe von Tags verwalten, Metadaten verwalten, HTML-Galerien erstellen, die Fotos mit Hilfe der zahlreichen Plugins auf vielfältige Art bearbeiten und einiges mehr. Der Quellcode von Digikam 0.9.0 steht auf der Webseite des Projekts zum Download bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung