Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 11. Januar 2007, 13:10

Software::Distributionen::Debian

Woody wird archiviert

Debian 3.0, Codename »Woody«, wird nun endgültig in das Archiv-Verzeichnis der Distribution verschoben.

Nachdem die Debian 3.0-Distribution bereits seit geraumer Zeit keine Aktualisierungen und Sicherheitsupdates mehr erfährt, wird das Produkt nun endgültig Geschichte. Wie das Debian-Team in einem Newsletter bekannt gab, wurde die Distribution viereinhalb Jahre nach ihrer ersten Freigabe nun in das Archiv-Verzeichnis des Projektes verschoben.

Debian GNU/Linux 3.0 wurde im Sommer 2002 vorgestellt. Durch die Lockerung der kryptografischen Bestimmungen in den USA stellte die Version die erste dar, die kryptografische Software in die Kerndistribution integrierte. Eine weitere Neuerung von Debian GNU/Linux Version 3.0 stellte die Aufnahme von KDE in die Basisdistribution dar. Zuvor hatte sich das Team aufgrund rechtlicher Bedenken geweigert, die Umgebung in das Kernpaket aufzunehmen. Mit der Änderung der Qt-Lizenz erkannte es KDE allerdings als frei an.

Die offiziellen Quellen für Woody können weiterhin unter archive.debian.org gefunden werden. Debian 3.0 wurde durch die Version 3.1 (»Sarge«) am 6. Juni 2005 abgelöst.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung