Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 16. Januar 2007, 08:28

Software::Groupware

Horde Groupware und Webmail Edition in Version 1.0 freigegeben

Die auf dem Horde-Framework beruhenden Programmpakete Groupware und Webmail haben die Version 1.0 erreicht.

Der Kalender Kronolith

horde.org

Der Kalender Kronolith

Horde Groupware ist eine freie, webbasierte Groupware, die auch für Unternehmen geeignet sein soll. Es ist ein Paket aus den auch einzeln installierbaren Komponenten Kronolith (Kalender), Turba (Kontakte), Nag (Aufgaben) und Mnemo (Notizen).

Weitere Komponenten und Module des Frameworks lassen sich zusätzlich installieren. Die Groupware arbeitet mit globalen Kategorien (Tags) und soll die Synchronisation mit PDAs, Mobiltelefonen und Groupware-Clients ermöglichen. Ferner soll sie Daten von anderen Anwendungen im- und exportieren können. Es stehen 25 verschiedene Themen für die Bedienoberfläche bereit, die in 41 Sprachen übersetzt sind. Eine weitere Stärke von Horde soll die starke Integration der einzelnen Komponenten sein. Als Datenbank können unter anderem MySQL, PostgreSQL, Oracle und MS-SQL verwendet werden.

Die Horde Groupware Webmail Edition wurde ebenfalls in Version 1.0 freigegeben. Sie baut auf der Horde Groupware auf und erweitert sie um zwei weitere Bausteine: IMP (Webmail) und Ingo (Mailfilter). Damit bietet die Groupware einen vollständigen Webmail-Client, der unter anderem POP3 und IMAP unterstützt, Nachrichten filtern kann, eine Suche ermöglicht, Nachrichten signieren und verschlüsseln kann (S/MIME und PGP) und Rechtschreibprüfung unterstützt.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 12 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: Alternative (gbs, Mi, 17. Januar 2007)
Re[3]: Alternative (Alternative_wohl_kaum, Di, 16. Januar 2007)
Weiß jemand ob das mit dem PDA-Sync per SyncML sta (A. Spooner, Di, 16. Januar 2007)
Re[2]: Alternative (icke, Di, 16. Januar 2007)
Re[2]: Alternative (ember, Di, 16. Januar 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung