Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 19. Januar 2007, 10:00

Software::Systemverwaltung

OpenMosix 2.6 sucht Entwickler

Das OpenMosix-Projekt sucht Entwickler, um die Portierung des Systems auf Kernel 2.6 endlich abschließen zu können.

Vielen Linux-Usern ist OpenMosix ein Begriff, wenn es um High-Performance-Cluster geht. Für den Kernel 2.4 gibt es eine Menge guter Userspace-Tools und sogar Live-CDs, die den Aufbau eines OpenMosix-Systems (beispielsweise eine Renderfarm für Blender) leicht machen.

Das Problem ist, dass der 2.4er-Kernel langsam aber sicher ausstirbt. Der Kernel wird nicht mehr von aktuellen glibc- und GCC-Versionen unterstützt und die Treiberunterstützung für neue Hardware ist auch nicht besonders gut. Und da gerade im High-Performance-Computing neue Rechner und aktuelle Software eingesetzt werden, wird ein OpenMosix für den Kernel 2.6 benötigt. Dieses befindet sich schon in Entwicklung und hat auch bereits große Fortschritte gemacht. Momentan sind noch zwei Fehler bekannt, welche das Projekt vom Beta-Status abhalten.

Allerdings fehlt es OpenMosix 2.6 derzeit an Entwicklern, um die Arbeit zu beenden. Der Maintainer des Projektes hat angekündigt, dass ihm von seiner Firma andere Aufgaben zugeteilt wurden und er nun nicht mehr so viel Zeit in die Entwicklung von OpenMosix 2.6 investieren kann, was die Fertigstellung von OpenMosix 2.6 wohl sehr verlangsamen wird. Es werden Entwickler benötigt, die mithelfen können, möglichst schnell den Betastatus zu erreichen. Sobald diese Hürde genommen ist, stehen viele interessierte Anwender bereit, die das System testen wollen, so dass das Projekt von selbst wieder Fahrt aufnehmen wird. Entwickler können im Freenode-IRC-Netz unter #openmosix Kontakt aufnehmen. (Bernd Michael Helm/hjb)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 6 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Job offer (cee3, Sa, 20. Januar 2007)
Re[2]: Out-of-tree? (Anonymous Coward, Sa, 20. Januar 2007)
Job offer (gerd, Fr, 19. Januar 2007)
Re[2]: Out-of-tree? (Sturmflut, Fr, 19. Januar 2007)
Re: Out-of-tree? (allo, Fr, 19. Januar 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung