Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 25. Januar 2007, 13:15

Komodo Edit 4.0

ActiveState Software hat die sofortige Verfügbarkeit von Komodo Edit und der Komodo IDE 4.0 angekündigt.

ActiveState Software

Komodo Edit 4.0 stellt einen Editor für die Scriptsprachen Perl, PHP, Python, Ruby und Tcl, sowie Browser-seitige Sprachen wie JavaScript, CSS, HTML und XML dar. Die Applikation unterstützt Syntaxprüfung und -hervorhebung. Ferner bietet das Tool den Benutzern AutoComplete an. Die Funktionalität schlägt dem Benutzer bereits beim Schreiben von Variablen- und Funktionsnamen geeignete Begriffe vor, was vor allem bei größeren Projekten eine Hilfe darstellen soll. Zu den weiteren Funktionen gehört ein Projekt-Manager, der eine Organisation der Projekte ermöglicht. Eine Toolbox erlaubt den Nutzern, eigene Makros oder Funktionen einzubinden. Die Applikation kann zudem mittels einer Firefox-ähnlichen.xpi-API um weitere Funktionen erweitert werden.

Neben der Verfügbarkeit von Komodo Edit 4.0 hat ActiveState auch die Freigabe von Komodo IDE 4.0 angekündigt. Komodo IDE stellt eine erweiterte Version von Komodo Edit 4.0 dar und bietet neben Editierfunktionen eine Sammlung von Bibliotheken für Client-seitige AJAX-Entwicklung an. Darüber hinaus kommt die IDE mit Werkzeugen zur Fehleranalyse.

Komodo IDE 4.0 kann ab sofort käuflich im Shop des Unternehmens erworben werden und kostet 245 US-Dollar. Komodo Edit 4.0 ist in der fünften Beta-Version vom Server des Unternehmens kostenlos erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung