Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 29. Januar 2007, 14:51

Software::Systemverwaltung

glxgears auf freiem NVIDIA-Treiber

Der Open-Source NVIDIA-Treiber Nouveau hat die nächste Entwicklungsstufe auf dem Weg zu wirklicher Benutzbarkeit erklommen.

Erstmals seit Beginn des Projekts haben es die Entwickler geschafft, das Programm glxgears mit dem freien Treiber auf NV4x-Hardware stabil zum Laufen zu bekommen. Dazu nutzten sie eine NVIDIA GeForce 6150 und die Distribution Fedora Core 6. Den Treiber kompilierten sie aus dem git vom 28. Januar. Auch wenn der 3D-Treiber noch bei weitem nicht stabil und mit allen Anwendungen funktioniert, schließlich ist es nicht seine Aufgabe Tag ein Tag aus glxgears laufen zu lassen, stellt die Funktionsfähigkeit einen wichtigen Schritt hin zu stabiler Nutzbarkeit dar.

Nouveau ist aus Reverse Engeneering des Original NVIDIA-Treibers entstanden. Das Ziel ist, Nachteile des proprietären Originals zu beseitigen. Einen voll funktionsfähigen Treiber erwarten die Entwickler von Nouveau für das Ende dieses Jahres.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung