Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 30. Januar 2007, 15:41

Software::Business

JasperSoft Business Intelligence Suite wird international

JasperSoft will seine freien Business-Intelligence-Produkte mit Hilfe der Gemeinschaft in zahlreiche Sprachen übersetzen.

Die freie Software zur Analyse von Geschäftsvorgängen, die von JasperSoft maßgeblich entwickelt wird, darunter JasperIntelligence und JasperReports, ist unter Anwendern und Entwicklern recht populär. Daher verspürt JasperSoft nach eigenen Angaben eine verstärkte internationale Nachfrage nach seinen Produkten. Um dieser gerecht zu werden, hat das Unternehmen die Software um die Unterstützung von Unicode erweitert und dafür Sorge getragen, dass eine vollständige Internationalisierung möglich ist, die die Eigenheiten aller Länder der Welt berücksichtigen kann.

Um unabhängige Entwickler und Anwender an den Übersetzungen teilhaben zu lassen, hat JasperSoft nun das Projekt Jasper Babylon begonnen. Dieses ist, wie viele andere Projekte aus dem Umfeld von JasperSoft, auf JasperForge.Org zu finden. Es umfasst bereits 22 Sprachen, an denen alle Interessenten zusammenarbeiten können, und soll fortlaufend erweitert werden.

JasperSoft stellt Entwicklern, Partnern und Kunden Richtlinien zur Lokalisierung von JasperSoft-Produkten für die verschiedenen Märkte zur Verfügung. Die fertigen Übersetzungen sollen in Form von Lokalisierungspaketen zum Download bereitgestellt werden, die problemlos in jede bestehende JasperSoft-Installation eingebunden werden können. JasperSoft plant, die ersten lokalisierten Produkte im Februar 2007 in Japanisch zu veröffentlichen und danach in kurzen Abständen weitere folgen zu lassen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung