Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Sa, 3. Februar 2007, 09:43

Software::Distributionen::Canonical

Dritte Testversion von Ubuntu 7.04

Die Entwickler der freien Distribution Ubuntu haben mit »Ubuntu Feisty Fawn Herd 3« die dritte Testversion der kommenden Version 7.04 freigegeben.

»Ubuntu Feisty Fawn Herd 3« ist wie alle Testversionen nicht für normale Anwender, sondern für Entwickler und Tester gedacht. Während in den ersten beiden Versionen hauptsächlich der Kernel aktualisiert und neue Programmversionen aus dem Debian-Archiv importiert wurden, beginnt nun nach Angaben der Entwickler die aktivste Periode, in der zahlreiche neue Features in die Distribution eingebaut werden. Die Live- und Installations-CDs stehen für Ubuntu, Kubuntu und Edubuntu in insgesamt 25 Varianten zur Verfügung.

Die Ubuntu-Variante enthält nun GNOME 2.17.90 und Xfce 4.4. Tracker, ein neues kleines Desktop-Suchprogramm des GNOME-Projekts, soll nun sehr schnell sein. Daneben steht auch Beagle zur Verfügung. Das grafische Installationsprogramm der Distribution, Ubiquity, enthält ein verbessertes Werkzeug, das das Partitionieren und die Auswahl von Einhängepunkten zusammenfasst. Die Installation von Multimedia-Codecs vom Desktop aus wurde vereinfacht. Testhalber sind die Kernel Virtual Machine (KVM) und die VMI-Schicht von VMware enthalten, die jedoch im Falle von Problemen wieder entfernt werden.

Die Neuerungen in der Kubuntu-Variante sind hauptsächlich ein Update auf KDE 3.5.6 und KDevelop 3.4.0, neue Anwendungen und Verbesserungen in der Bedienbarkeit. Die Auswahl der Sprache des Desktops richtet sich nun nach den KDE-Richtlinien. Neu aufgenommen wurde KNetworkManager zum einfachen Wechseln zwischen verschiedenen (Funk- oder Ethernet-) Netzen.

Der Terminplan für Ubuntu 7.04 ist weiterhin unverändert. Er sieht vor, dass am 22. März 2007 eine Betaversion, am 12. April ein Release-Kandidat und am 19. April die offizielle Version erscheinen sollen. Unabhängig davon sollen noch mehrere Testversionen erscheinen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung