Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. Februar 2007, 09:23

Software::Entwicklung

Mono-Projekt veröffentlicht Visual-Basic-Compiler

Das Mono-Projekt hat einen Compiler für Microsoft Visual Basic freigegeben.

Visual Basic ist aufgrund der Monopolstellung von Microsoft eine der meistgenutzten Programmiersprachen. Laut Forrester Research kommt sie in 37% der befragten Unternehmen hauptsächlich für hauseigene Anwendungen zum Einsatz. 59% der.NET-Entwickler verwenden Visual Basic.NET als Programmiersprache.

Da Visual Basic-Programme Windows-spezifisch ist, ist es meist nicht möglich, sie ohne größere Änderungen auf andere Plattformen zu bringen. Mit dem neuen Compiler soll sich das ändern. Der Compiler ist selbst in Visual Basic geschrieben und demonstriert damit die Plattformunabhängigkeit der Software. Er ist bereits Teil des aktuellen Entwicklungsstandes von Mono.

Mit dem Compiler lassen sich plattformunabhängige Programme erstellen. So können den Angaben des Mono-Projekts zufolge auch Entwickler ohne Linux-Kenntnisse Programme für Linux erstellen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung