Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 27. Februar 2007, 17:47

Open Source Center in Großbritannien gestartet

Als erstes seiner Art wurde gestern das National Open Centre (NOC) in Birmingham feierlich eröffnet.

Das Ziel des NOC ist, dass Großbritannien von freier Software und freien Standards mit Hilfe strategischen Analysen und Richtlinien profitiere und Innovationen auf diesem Gebiet fördere. Die Arbeit des NOC solle außerdem die europäischen Bestrebungen zur Nutzung freier Software auf europäischer Ebene unterstützen und mit koordinieren, so Dr. Barbara Held vom Programm IDABC der europäischen Kommission bei ihrer Rede zur Eröffnung.

Ein Ausschuss zur Beratung von Unternehmen, Politik und Initiativen steht der neuen Institution zur Seite. Er besteht aus 25 Vertretern aus Wirtschaft, Politik und der Open-Source-Gemeinschaft.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 5 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: Bitte wo? (minkl, Mi, 28. Februar 2007)
Re[2]: Bitte wo? (überwacher, Mi, 28. Februar 2007)
Re[2]: Bitte wo? (Oh_no, Mi, 28. Februar 2007)
Re: Bitte wo? (Günther Jauch, Mi, 28. Februar 2007)
Bitte wo? (Unwichtig, Di, 27. Februar 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung