Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 27. Februar 2007, 18:02

Gemeinschaft::Konferenzen

Linux-Audio-Konferenz in Berlin

Die Berliner Technische Universität lädt zur fünften Linux-Audio-Konferenz (LAC) ein.

Internet

Vom 22. bis 25. März wird in Zusammenarbeit mit der Humboldt-Universität zu Berlin, dem Berliner Künstlerprogramm des DAAD, dem Festival MaerzMusik, dem Instituto Cervantes Berlin und dem Tesla Berlin eine Mischung aus Workshops, Tutorials und technische Vorträgen geboten, die auch zum Mitmachen einladen. Im Rahmen der Veranstaltung werden zusätzlich Musiker, die ihre Musik mit Hilfe freier Software produziert haben, ihre Werke vorstellen.

Wissenschaftliche Vorträge gibt es zu den Themen Computermusik, Digitale Signalverarbeitung, Akustik, Aufnahmen und Audio-Distributionen. Als Höhepunkt der Konferenz sind Demonstrationen in dem mit einem neuen Raumklangsystem (Wellenfeldsynthese) ausgestatteten Hörsaal der TU Berlin geplant. Das komplexe System wird mit einer eigens dafür entwickelten Software und mit Hilfe eines Linux-Clusters betrieben.

Die Konferenz zeigt einmal pro Jahr bedeutende Entwicklungen zum Thema Musizieren und Produzieren mit Linux und freier Software. Der Eintritt zu den Veranstaltungen mit Ausnahme der Konzerte ist frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung