Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 6. März 2007, 08:38

Software

Exadel-Entwickler-Tools werden freie Software

Red Hat hat mit Exadel eine strategische Partnerschaft geschlossen, das seine Eclipse-basierten Entwickler-Tools unter eine freie Lizenz stellen wird.

Exadel produziert Entwickler-Tools, die unter der freien Entwicklungsumgebung Eclipse laufen. Sie dienen der Erstellung Service-orientierter Architekturen (SOA) und Web 2.0 Anwendungen. Im Rahmen der Partnerschaft wird Exadel diese Tools, darunter Exadel Studio Pro und RichFaces, unter eine freie Lizenz stellen.

Exadel wird ferner sein Ajax4jsf-Projekt in JBoss.org einbringen. Red Hat will als Gegenleistung eng mit Exadel zusammenarbeiten, um die Entwicklung der Projekte voranzutreiben und sie schneller in JBoss-Plattformtechnologien wie JBoss Seam einfließen lassen zu können.

RichFaces und Ajax4jsf sind ab sofort als JBoss RichFaces bzw. JBoss Ajax4jsf auf JBoss.org unter der LGPL-Lizenz verfügbar. Red Hat arbeitet nach eigenen Angaben derzeit daran, Exadel Studio Pro als Red Hat Developer Studio unter einer GPL-basierten Lizenz als freie Software zur Verfügung zu stellen. Die Veröffentlichung des Red Hat Developer Studio ist für die erste Jahreshälfte 2007 geplant.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung