Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 6. März 2007, 09:24

Gemeinschaft

Tuxmobil feiert 10. Geburtstag

Tuxmobil, eine der umfassendsten Informationsseiten über Linux auf Laptops, PDAs, Smartphones und anderen Mobilgeräten, kann den 10. Geburtstag feiern.

Wie Werner Heuser, der Gründer der Seite, mitteilt, wurde TuxMobil im März 1997 gegründet. Die Seite begann als Bericht über die Installation von Linux auf Heusers erstem Laptop und wurde noch auf dem Universitäts-Account des damaligen Studenten publiziert. Schnell wurde die Seite populär und unter der Domain »mobilix.org« stetig ausgebaut. Neben einer immer noch wachsenden Zahl von Installationsberichten (mittlerweile mehr als 6000 Links) beherbergt TuxMobil auch mehrere Linux-HOWTO-Dokumente, allen voran den sehr populären Linux-Mobile-Guide, der von Werner Heuser geschrieben wurde und eine Übersicht über den Einsatz von Linux auf mobilen Geräten gibt. Damit ist Tuxmobil eine der umfassendsten Informationsseiten zu diesem Thema.

Eine Zäsur erlebte TuxMobil im Jahr 2003, als der ursprüngliche, bereits etablierte Name MobiliX aufgegeben werden musste, da der Verlag »Les Editions Albert René« eine Ähnlichkeit zwischen seiner Marke »Obelix« und MobiliX sah. Im Jahr 2002 hatte das Landgericht München I die erste Klage des Verlags noch zurückgewiesen, doch in der Berufungsverhandlung sah das OLG München eine Verwechslungsgefahr und gab in einem heftig kritisierten Urteil dem Verlag recht. Der neue Name TuxMobil setzt sich aus dem Namen Tux des Pinguins, des Linux-Maskottchens, und einer verkürzten Form von »mobile« zusammen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 18 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Wunsch (glueck, Do, 8. März 2007)
Re[2]: Zuviele tote Links (glasen, Di, 6. März 2007)
Re: Zuviele tote Links (Werner Heuser, Di, 6. März 2007)
Re[2]: Thresholds (Mark, Di, 6. März 2007)
Re[2]: Zuviele tote Links (glasen, Di, 6. März 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung