Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 12. März 2007, 12:58

Software::Distributionen::Mandriva

Mandriva startet Corporate Desktop 4.0 Beta-Programm

Der französische Distributor Mandriva hat die sofortige Verfügbarkeit eines neuen Beta-Programms für die kommende Generation des Corporate Desktop bekannt gegeben.

Nachdem der Hersteller bereits Ende des vergangenen Jahres den Corporate Server 4 veröffentlicht hat, bahnt sich nun auch die Freigabe einer Desktop-Version an. Bei der Entwicklung des neuen Produkts soll nach Angaben des Herstellers besonderer Wert auf eine leichte Administration, Mobilität, Sicherheit und Ergonomie der Arbeit gelegt worden sein. Die Authentifizierung erfolgt über einen Directory-Dienst. Ein neues KDE-Tool soll die Rechte der Umgebung direkt aus einem LDAP-Verzeichnis setzen.

Das Produkt unterstützt darüber hinaus Datenverschlüsselung mit Smart-Card-Authentifizierung, sichere Verbindungen und kommt mit einer interaktiven Firewall. Zum weiteren Lieferumfang des Corporate Desktop 4.0 gehören Xgl, AIGLX und Metisse. Wie die anderen Unternehmens-Varianten, soll auch die neue Desktop-Distribution mindestens fünf Jahre lang offizielle Unterstützung seitens des Herstellers erhalten.

Mandriva Corporate Desktop 4 kann ab sofort im Zuge eines neuen Beta-Programms vom Server des Herstellers bezogen werden. Die Distribution besteht insgesamt aus 4 CDs. Für den Test ist eine vorherige Registrierung als Beta-Tester notwendig.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung