Login


 
Newsletter
Werbung

Do, 6. Januar 2000, 12:46

Software::Distributionen::OpenSuse

SuSE-Update zum Einbinden von reiserfs

Reiserfs, das erste Dateisystem für Linux mit Journaling, wird jetzt offiziell von SuSE angeboten.

Jedoch gilt der im Kaufpreis von SuSE 6.3 enthaltene Support nicht für reiserfs.

Reiserfs implementiert Journaling, d.h. die Protokollierung aller Schreibzugriffe. Im Falle eines unsauberen Herunterfahrens des Systems wird beim Hochfahren keine minutenlange Dateisystem-Prüfung mehr fällig, sondern das Dateisystem steht innerhalb von Sekunden zur Verfügung. Dieses Feature wird für den Business-Einsatz schon lange gefordert. Aber es ist auch für den Endanwender praktisch, weil er im Prinzip den Rechner nach Eingabe von "sync" einfach ausschalten kann, ohne Datenverluste befürchten zu müssen. Dieses Vorgehen ist natürlich trotzdem nicht zu empfehlen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung