Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 14. März 2007, 11:34

Software::Distributionen::Xandros

Xandros Server 2.0 mit O3Spaces-Anbindung angekündigt

Die kommende Version des Xandros-Serverprodukts soll die Groupware O3Spaces Workplace enthalten.

Der kanadische Linux-Distributor Xandros und die niederländische Softwarefirma O3Spaces werden für die kommende Version des Xandros-Servers kooperieren. In Xandros Server 2.0 - Standard Edition, der als Vorschau bereits auf der CeBIT zu sehen sein wird, wird O3Spaces Workplace integriert sein, eine Software für die Zusammenarbeit im Office-Bereich, die als Alternative zu MS Office SharePoint Server gilt. O3Spaces Workplace lässt sich in den Desktop, StarOffice und OpenOffice.org integrieren und soll auch einen leistungsfähigen Web-Client bringen. Es kann die Office-Dokumente von Microsoft Office und Star/OpenOffice sowie PDF handhaben, unter anderem mit Suchfunktionen und Versionierung.

Der auf Debian beruhende Xandros Server stellte bereits in Version 1.0 eine Vielzahl von Diensten bereit, die Unternehmen üblicherweise benötigen. Das System unterstützt DNS, Firewalls, FTP, Medien-Streaming, VPN, Webserver und andere. Der Hersteller hat Backup- und Festplattenverwaltung sowie die Anzeige von Ereignissen in den Server integriert. Der Server enthält auch Windows-Netzwerkdienste und Tools, mit denen man Windows-Domänenkonten nach Linux migrieren kann, und ist damit besonders für den Einsatz in gemischten Linux/Windows-Umgebungen gedacht.

In diese Ausrichtung auf gemischte Umgebungen passt nach Meinung von Andreas Typaldos, dem Geschäftsführer von Xandros, auch O3Spaces Workplace gut hinein. Die Software könnte zu einer breiteren Akzeptanz des OpenDocument-Formates von Star/OpenOffice führen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung