Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 16. März 2007, 13:03

Software::Distributionen::Mandriva

Erster Veröffentlichungskandidat von Mandriva Linux 2007.1 erschienen

Der Linux-Distributor Mandriva hat den ersten Veröffentlichungskandidaten der kommenden Version von Mandriva Linux 2007.1 zum Test freigegeben.

Mandriva 2007.1 und Metisse

Mandriva

Mandriva 2007.1 und Metisse

Zwei Wochen nach der letzten Betaversion nähert sich die stabile Version von Mandriva Linux 2007 der Fertigstellung. Mit einem ersten Veröffentlichungskandidaten läutet der Distributor den Endspurt ein. Die Distribution erfuhr gegenüber der letzten Version 2007 diverse Software-Aktualisierungen und kommt mit KDE 3.5.6, Gnome 2.18 RC, OpenOffice.org 2.1 und Mozilla Firefox 2.0. Wie die Entwickler weiter bekannt gaben, wurde das Aktualisierungs-Tool weiter ausgebaut. Rpmdrake, Mandrivas Tool zur Installation von Software, wurde weiter verbessert und von Fehlern befreit. Weitere Änderungen erfuhr drak3d, das nun neben Compiz und Beryl auch Metisse unterstützt.

Mandriva Linux 2007.1 wird von Hause aus SD-Kartenleser unterstützen und ein verbessertes Suspend-to-RAM und Suspend-to-Disk bringen. Darüber hinaus wurde die grafische Boot- und Desktop-Untermalung verändert. Gegenüber der letzten Beta-Variante korrigierte der Hersteller Konfigurationsprobleme in Verbindung mit Nvidia- und ATI-Karten und befreite die Tools »drakconnect« und »drakx11« von kritischen Fehlern.

Wie üblich ist Mandriva Linux 2007.1 in den Varianten »Free« (Standard-Installer), One (Live CD mit Installer mit KDE) und One (Live CD mit Installer mit GNOME) erhältlich. Der Download der Distribution ist von zahlreichen Mirror-Servern für die Architekturen x86 und x86_64 möglich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 20 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Mandriva (salve, Mo, 19. März 2007)
Mandriva (Mandy, So, 18. März 2007)
Re: .... (gerd, So, 18. März 2007)
Re[2]: SD Kartenleser (Schmidi, Fr, 16. März 2007)
Re[3]: Theme? (Huhu, Fr, 16. März 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung