Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 21. März 2007, 13:24

Hardware

Weiteres Linux-basiertes Smartphone angekündigt

Das Schweizer Unternehmen ImCoSys hat ein Linux-basiertes Smartphone vorgestellt, das offenbar in erster Linie Unternehmen ansprechen soll.

ImCoSys

Das Smartphone der jungen, in Zug in der Schweiz angesiedelten Firma ImCoSys zeichnet sich vor allem durch ein eingebautes GPS-Modul aus, durch das es als Navigationsgerät dienen kann. Alle üblichen Telefonie- und PDA-Funktionen sind vorhanden, auf eine Kamera wurde dagegen verzichtet, da diese im Unternehmensumfeld oft gar nicht erwünscht ist.

Das unter einem eingebetteten Linux-System laufende Gerät enthält einen TI OMAP 730-Prozessor mit 200 MHz, Quadband-GSM, GPRS, Bluetooth (allerdings nur in der älteren Version 1.2), WLAN nach IEEE 802.11b, einen USB- und einen RS232-Anschluss. Die 64 MB Flash können durch SD-Karten erweitert werden. 64 MB RAM stehen zur Verfügung.

Das 320x240 Pixel große Farbdisplay ist als Touchscreen ausgelegt, was zur kompakten Größe von 125x64x18 mm bei 168 Gramm Gewicht beiträgt. Polyphone Klingeltöne und Audio-Wiedergabe werden unterstützt. Dokumente und Bilder in den üblichen Formaten können angesehen werden. Neben PDA-Anwendungen wie Kontakt- und Terminverwaltung ist auch eine GPS-Navigationssoftware vorhanden. Die Synchronisation der Daten soll mit MS Outlook und allen SyncML-konformen Programmen möglich sein. Die Oberfläche bietet die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.

Wann und zu welchem Preis das Smartphone verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt. Handbücher, einen Windows-USB-Treiber, eine Firmware und SDKs gibt es bereits.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 33 || Alle anzeigen || Kommentieren )
imcosys (Mr.X, Fr, 23. März 2007)
Re[3]: Nicht neu (Frickler, Fr, 23. März 2007)
Re[2]: Nicht neu (August Meier, Fr, 23. März 2007)
Re[5]: Nicht neu (Yu Kei, Do, 22. März 2007)
Re[4]: Nicht neu (alembic, Do, 22. März 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung