Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 2. April 2007, 20:17

Software::Spiele

Futter für Spieler: World of Padman

Das »World of Padman«-Projekt stellte die erste eigenständige Version des comicartigen »Shooters« für Linux, Mac OS X und Windows vor.

padworld.chillerlan.net

Nach fast drei Jahren Entwicklung stellte im Sommer 2004 das Team rund um Padman die erste Mod-Version ihres Spieles für Quake3 vor. Es sollte noch weitere Jahre dauern, bis »World of Padman« als eigenständiges Spiel freigegeben werden konnte. Wie die Entwickler von WoP bekannt geben, ist der comicartige Shooter nun fertig und kann von der Seite des Projektes für Linux, Mac OS X und Windows heruntergeladen werden.

Das Besondere an World of Padman sind die Ideen. In einer völlig neu gestalteten Welt sind die Spieler kaum größer als eine Maus und kämpfen mit ausgefallenen Waffen. Die farbenfrohe Grafik erinnert mehr an einen Comic als an ein Spiel. Im Gegensatz zu gestandenen Shootern ist es auch nicht das Ziel des Wettstreits, die Kontrahenten ins Nirvana zu befördern, sondern nur zu besprühen. Dementsprechend gibt es bei World of Padman auch keine Lebenspunkte. Anstatt über Objekte zu laufen, muss man sich im Spiel auf eine Loadingstation stellen. Solange der Spieler auf der Station steht, wird er regeneriert. WoP verfügt darüber hinaus über verschiedene Powerups, die dem Spieler für eine bestimmte Zeit Vorteile verschaffen.

Diejenigen, die bereits mit dem Quake3-Mod »PadMod« vertraut sind, werden nach Angaben der Autoren trotz der unzähligen Neuerungen einen kleinen Vorteil gegenüber Neulingen haben. Dennoch werden auch die alten WoP-Hasen in der neuen Version einige Überraschungen erleben. Gegenüber dem Mod haben die Entwickler des Spiels die Karten komplett überarbeitet und dem Spiel zusätzliche Funktionen spendiert.

Neben dem eigentlichen Spiel bietet das Team rund um WoP auch ein Cover für eine DVD-Hülle zum Download an.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung