Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 3. April 2007, 09:01

Software::Business

Xen Enterprise 3.2

XenSource, die Firma hinter dem Hypervisor Xen, hat Xen Enterprise 3.2 vorgestellt.

Xen Enterprise 3.2 soll SMP für Windows 2003 Server und Windows XP als Gastsysteme unterstützen. Gegenüber der Vorversion sollen zusätzliche Windows- und Linux-Gastsysteme unterstützt werden, darunter Red Hat Enterprise Linux 5 und SUSE Linux Enterprise Server 10 SP1. Die allgemeine Geschwindigkeit und Sicherheit soll verbessert worden sein. Dazu gibt es Unterstützung von iSCSI SAN, VLAN-Trunks in den virtuellen Bridges und die Steuerung der zugewiesenen CPU-, Festplatten- und Netzwerk-Ressourcen.

Das Produkt steht als Testversion für 30 Tage kostenlos zum Download bereit. Benchmark-Tests mit der neuen Version wurden in einer PDF-Datei veröffentlicht. Sie sollen belegen, dass das Produkt schneller ist als VMWare ESX Server.

Xen Enterprise 3.2 wird im Rahmen eines Abonnements angeboten, dessen Preise bei 488 US-Dollar jährlich beginnen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 0 || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung