Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 11. April 2007, 15:37

Software::Kommunikation

Opera 9.20 veröffentlicht

Der Webbrowser Opera ist in Version 9.20 mit einigen Verbesserungen erschienen.

Der norwegische Hersteller hat seine neue Version mit einer »Schnellauswahl« und Entwicklungswerkzeugen versehen. Da zudem einige Sicherheitslücken beseitigt wurden, wird allen Anwendern das Update empfohlen.

Die »Schnellauswahl« des neuen Opera 9.20 ermöglicht, mit den Tasten STRG-0 bis STRG-9 zehn vorher eingetragene Webseiten direkt aufzurufen. Sie integriert eine Suchmaschine, die in den Optionen ausgewählt werden kann. Die Anwahl einer dieser Seiten aus der Schnellauswahl öffnet die betreffende Seite in einem neuen Tab.

Im Kiosk-Modus steht die Schnellauswahl standardmäßig nicht zur Verfügung. Sie kann aber mit einer neuen Option aktiviert werden. Daneben spendierte Opera dem Browser einige kleinere Änderungen sowie Korrekturen.

Opera 9.20 kann kostenlos für Windows, Mac OS X und Linux heruntergeladen werden. Auf der Webseite stehen Installationsdateien für die verschiedenen Plattformen zum Herunterladen bereit.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung