Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 11. April 2007, 19:25

Software::Emulatoren::Cedega

Cedega 6.0 veröffentlicht

Mit dem heute veröffentlichten Transgaming-Release »Cedega 6.0« sollen mehr aktuelle Windows-basierte Spiele unter Linux bei besserer Grafik und besserem Sound laufen.

Mit der neuen Cedega-Ausgabe läuft auch Need for Speed Carbon unter Linux

transgaming.com

Mit der neuen Cedega-Ausgabe läuft auch Need for Speed Carbon unter Linux

Über ein halbes Jahr mussten Spieler auf die neuste Version von Cedega warten. Heute nun wurde die Wine-Weiterentwicklung veröffentlicht. Nach Aussagen der Transgaming Inc. wurden im aktuellen Release bedeutende Fortschritte hinsichtlich Grafik und Ton gemacht. Aber auch die Schnelligkeit der Anwendung und ihre Nutzbarkeit sollen weiter verbessert worden sein. Zudem ließen sich mit der Version 6.0 weitere aktuelle Spiele wie "Oblivion", "Battlefield 2142" oder "Need for Speed Carbon" spielen.

Die verbesserte Grafik soll sich auch in vielen schon länger unterstützten Spielen bemerkbar machen. Die wohl augenfälligste Neuerung betrifft das DirectX Pixel Shader Model 2.0, das nun unterstützt wird. Verbesserte Nutzung der Frame Buffer Object Erweiterung (FBO) erlaubt höhere DirectX 9 Kompatibilität. Weiterhin wurde die Alsa-Unterstützung verbessert. So ist es nun möglich, zeitgleich zur Tonausgabe des Spiels eigene Musik aus externen Programmen zu hören. Das wird dadurch möglich, dass nun sowohl Mmap als auch Dmix zeitgleich genutzt werden können.

Eine Liste aller Verbesserungen und Neuerungen steht auf der Website von Transgaming bereit. Cedega 6 steht ab sofort für TransGaming-Abonnenten zum Download bereit oder kann über OEMs bezogen werden. Das Abonnement kostet 5 Euro pro Monat.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 30 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: scnr (Tom, Mi, 27. Februar 2008)
Re: Cedega vs. Wine (MonMonthma, Mo, 16. April 2007)
Re: Cedega vs. Wine (joe, Do, 12. April 2007)
Re[6]: lol (punx, Do, 12. April 2007)
Re[2]: Website down (Kopfgeldjaeger, Do, 12. April 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung