Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. April 2007, 08:17

Gesellschaft::Politik/Recht

Ardour 2.0 rc2 erschienen

Der zweite Release-Kandidat der digitalen Audio-Workstation Ardour v2.0 ist erschienen.

Initiator und Chefentwickler Paul Davis hofft, dass dies der letzte Release-Kandidat vor der Fertigstellung ist, und startete einen letzten Aufruf, Lokalisierungen einzusenden.

Ardour gilt als Gegenstück zum weit verbreiteten Pro Tools. Im Gegensatz zu Ardour sind die Pro Tools aber nicht für Linuxsysteme verfügbar und zudem noch an spezielle Hardware gebunden. Die auffälligste Änderung wurde an der Bedienoberfläche des Programms vorgenommen, die jetzt auf GTK+ 2 setzt. Neu ist außerdem, dass Ardour 2.0 jetzt Videospuren und mehr Tonformate als die Vorgängerversion unterstützt. Alle Änderungen und Verbesserungen finden sich im Changelog zum RC 1.

Ardour wird seit dem Jahr 2000 entwickelt. Die letzte stabile Ausgabe war die im vor einem Jahr erschienene Beta-Version 0.99.3. Bei der Arbeit in Richtung der offiziellen Version entschieden sich die Entwickler 2005 jedoch, die Version 1.0 auszulassen. Ardour läuft auf Systemen mit Linux, Unix und Mac OS X.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung