Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. April 2007, 15:12

Software::Distributionen

Pläne für Linspire, Freespire und CNR enthüllt

Der Geschäftsführer von Linspire, Kevin Carmony, hat für die nächsten zwei Monate neue Versionen von Linspire und Freespire sowie ein völlig neues CNR angekündigt.

Nach allerhand internen Umstellungen ist es jetzt laut Carmony wieder an der Zeit, die Änderungen auch publik zu machen. Das Installationssystem Click'n'Run (CNR) soll in Kürze auf seiner eigenen Webseite CNR.com zu finden sein und nicht nur Benutzern von Linspire und Freespire, sondern auch Anwendern anderer Distributionen zur Verfügung stehen. Anfang Mai soll die Seite den Probebetrieb aufnehmen. Anfang Juni können Benutzer von Linspire und Freespire beginnen, mittels eines neuen Plugins die Webseite zu benutzen. Mitte Juni soll das Plugin auch für Ubuntu zur Verfügung stehen, später auch für Debian, OpenSuse und Fedora. CNR wurde von Linspire im August 2006 kostenlos gemacht. Sowohl freie als auch kostenpflichtige Anwendungen können mittels CNR einfach ausgewählt und zur Benutzung auf den Rechner heruntergeladen werden.

Mit Freespire 2.0, das bereits im Test ist, ist Anfang Juni zu rechnen. Es soll auf Ubuntu 7.04 aufsetzen und fügt die aktuellste KDE-Version, CNR, proprietäre Treiber und Codecs hinzu und will das System einfacher zu benutzen machen. Linspire 6.0, das die kommerzielle Variante von Freespire 2.0 darstellt, soll vier Wochen darauf zur Verfügung stehen.

Der CNR-Client wurde inzwischen neu implementiert und soll mit Freespire 2.0 verfügbar sein. Die freie Version wurde ursprünglich für Freespire 1.1 angekündigt, doch wurde auf eine Veröffentlichung von Freespire 1.1 zugunsten von Version 2.0 verzichtet.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 17 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Linspire (Professor, Fr, 20. Juli 2007)
Re[7]: Linspire (Knödelkanone 31, Sa, 28. April 2007)
Re[6]: Linspire (Palmwedel, Fr, 27. April 2007)
Re[5]: Linspire (Kaktuspalme, Fr, 27. April 2007)
Funktion? (chrm, Fr, 27. April 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung