Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 26. April 2007, 21:19

Software::Desktop::Gnome

GNOME 2.19.1 erschienen

Der Entwicklungszyklus zu GNOME 2.20 wurde mit GNOME 2.19.1, dem ersten Schnappschuss der kommenden Version, eingeläutet.

GNOME 2.20 soll im September 2007 fertiggestellt sein.

Version 2.19.1 richtet sich an Entwickler und sollte von normalen Anwendern nicht eingesetzt werden. Im Bereich Platform, der die grundlegenden Bibliotheken enthält, gab es einige Aktualisierungen. Es wird nun eine Entwicklerversion von glib, 2.13.0, verwendet. GTK+ dagegen blieb unverändert. Entsprechend gab es auch im Bereich der Bindungen wenig Änderungen. Im Bereich Admin wurden noch gar keine Änderungen zu Protokoll gegeben. Im Bereich Desktop gab es die meisten Änderungen. Bei ekiga und gedit handelte es sich lediglich um Korrekturen, gdm, Orca, SoundJuicer, Tomboy dagegen erfuhren zahlreiche Änderungen und Erweiterungen.

Der Quellcode von GNOME 2.19.1 steht auf den Download-Servern des Projektes für die vier Untereinheiten Platform, Desktop, Admin und Bindings bereit. Zum Compilieren kann man die aktuelle Version von GARNOME einsetzen, die zusätzliche Module bietet. Alternativ steht ein Modulset für jhbuild zur Verfügung.

Der Zeitplan der GNOME-Veröffentlichungen steht bereits bis zum Oktober. Die nächste Entwicklerversion 2.19.2 soll schon am 16. Mai erscheinen, von da an geht es in Abständen von zwei bis drei Wochen weiter. Auch die stabilen Versionen sind bereits geplant: GNOME 2.18.2 soll am 30. Mai kommen, Version 2.18.3 am 4. Juli das Ende der Pflege von GNOME 2.18 markieren. Am 19. September soll GNOME 2.20 erscheinen, gefolgt von Version 2.20.1 am 17. Oktober.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 15 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[4]: OSD (peder, Sa, 28. April 2007)
Re[3]: OSD (gthdd, Sa, 28. April 2007)
Re[3]: OSD (pulp, Fr, 27. April 2007)
Re[2]: OSD (rate mal, Fr, 27. April 2007)
Re[2]: OSD (peder, Fr, 27. April 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung