Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 16. Mai 2007, 10:56

Software::Kommunikation

Laufzeitanforderungen für Mozilla-Software steigen

Das Mozilla-Projekt plant, die Mindestanforderungen an die Laufzeitumgebung für Mozilla-Anwendungen, beginnend mit Firefox 3, anzuheben.

Mike Connor von Mozilla hat nach eigenen Angaben bereits Gespräche mit verschiedenen Linux-Distributoren geführt, um die Mindestanforderungen an die Laufzeitumgebung anheben zu können. Bislang stellten Mozilla-Anwendungen sehr konservative Anforderungen, was bedeutete, dass man ein von Mozilla heruntergeladenes Paket auch auf älteren Distributionen entpacken und starten konnte.

Die hat jedoch laut Connor zu einigem Ballast im Mozilla-Code geführt. Es werden einige »häßliche Hacks« und Notlösungen mitgeschleppt, die die Wartung des Codes erschweren. Mit der beginnenden Verwendung von Pango und anderen neuen Bibliotheken würde dies zu weiteren Workarounds führen, die das Mozilla-Projekt nun reduzieren will.

Nach Betrachtung von anderen Anwendungen und Gesprächen mit Christopher Aillon von Red Hat and Alexander Sack von Ubuntu wurde eine Liste von Anforderungen erstellt, die einige Bibliotheken in recht aktuellen Versionen enthält. Alle Distributionen, die diese Bibliotheken in veralteten Versionen enthalten, und dazu scheinen auch Ubuntu 6.06 LTS und viele Unternehmens-Distributionen zu gehören, werden von Mozilla nicht mehr unterstützt, wenn dieser Vorschlag umgesetzt wird. Diese Distributionen müssten ihre eigenen Workarounds schaffen, wenn sie neue Mozilla-Produkte unterstützen wollen. Entweder müssten sie die neueren Bibliotheken integrieren oder die Mozilla-Software mit Compiler-Optionen an ältere Bibliotheken anpassen.

Das erste betroffene Produkt wird voraussichtlich Firefox 3 sein, das im Herbst erscheinen soll. Von der Weiterentwicklung der Anwendungen sind jedoch auch Windows und Mac OS X betroffen. Diese Version von Firefox soll auch die Unterstützung für Windows 95, 98 und ME sowie für alle Versionen von Mac OS X vor 10.3.9 einstellen.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung