Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 21. Mai 2007, 13:58

Unternehmen

Projekt für eine einfachere Installation von Windows-Applikationen unter Linux

Wie die Initiatoren des Projektes »Wine-Doors« bekannt gaben, soll mittels des Projektes die Installation und die Verwaltung von Windows-Applikationen unter Linux massiv vereinheitlicht werden.

Installation leicht gemacht

wine-doors.org

Installation leicht gemacht

Ähnlich den kommerziellen Vorbildern werden auch unter »Wine-Doors« an einer zentralen Stelle Informationen zu Windows-Applikationen gesammelt und Templates für eine Installation zur Verfügung gestellt. Das war es aber schon mit der Gemeinsamkeit zwichen dem neuen Projekt und Applikationen wie Cedega oder CrossOver Office, denn »Wine-Doors« soll nicht nur eine leichtere Installation der Applikationen ermöglichen, sondern auch die Verwaltung der Windows-Programme vereinfachen.

Dazu stellt das Projekt einen eigenen Paket-Manager vor, der die komplette Installation einer Applikation steuert. Mittels sogenannter »Pack-Lists« oder »Application Packs« wird die Verfügbarkeit vorausgesetzter Software überprüft und weitere Schritte zur Installation unternommen. Wird zur korrekten Installation unter Linux eine weitere Windows-Applikation benötigt, so kann sie ebenfalls als Voraussetzung eingetragen werden. Genauso können Lizenzbedingungen mittels der Applikation abgefragt und angezeigt werden.

»Wine-Doors« befindet sich momentan in einer sehr frühen Phase der Entwicklung. Die am Wochenende vorgestellte Vorschau auf Version 0.1 weist eine Vielzahl von Fehlern auf und viele Funktionen sind noch nicht implementiert. Wer eine Installation scheut, der kann allerdings »Wine-Doors« auf diversen Videos in Aktion bestaunen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 68 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung