Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Di, 22. Mai 2007, 14:14

Software::Desktop::KDE

KDE 3.5.7 freigegeben

Das Team um KDE hat eine neue Version veröffentlicht, die sich ganz auf die Korrektur von Fehlern und die Erweiterung um kleinere Funktionen konzentriert.

Den wohl größten Zuwachs an neuen Funktionen erfuhren die PIM-Applikationen. So wurde KMail nicht nur an der Oberfläche verbessert, sondern beherrscht ab sofort auch IMAP-Quotas und das Kopieren und Verschieben von mehreren Verzeichnissen. Darüber hinaus wurde der PDF-Betrachter KPDF weiter verbessert, so dass nun auch komplexere Dokumente problemlos dargestellt werden sollen. KDevelop wurde auf die Version 3.4.1 aktualisiert und Umbrello beherrscht auch einen Export im C#-Format.

Wie bereits bei KDE 3.5.6 konzentrierten sich die Entwickler auch diesmal auf die Korrektur von Fehlern. Laut Ausagen der Programmierer erfuhren vor allem die Spiele- und Edutainment-Pakete eine Reihe von Korrekturen. Eine Liste aller Änderungen kann dem Changelog der aktuellen Version entnommen werden.

KDE 3.5.7 kann ab sofort von den Servern des KDE-Teams sowie zahlreichen weiteren Mirror-Servern als Quellcode oder bereits fertige Pakete heruntergeladen werden. Offizielle Binärpakete gibt es zur Zeit für Kubuntu, Mandriva, Pardus und Suse. Zu KDE gehören die Basis-Bibliotheken, die eigentliche Desktop-Umgebung, eine integrierte Entwicklungsumgebung (KDevelop) und eine Vielzahl von weiteren Anwendungen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 57 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[2]: KDE 4 Alpha 1 Live-CD (TBO, Do, 24. Mai 2007)
Re[4]: Debian war schneller (AH, Do, 24. Mai 2007)
Re[9]: Debian war schneller (Baldrian, Do, 24. Mai 2007)
Re[30]: Debian war schneller (Baldrian, Do, 24. Mai 2007)
Re[8]: Debian war schneller (BufferOverflow, Do, 24. Mai 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung