Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 24. Mai 2007, 14:21

Software::Multimedia

Nero Linux 3 veröffentlicht

Die Nero AG hat ihr gleichnamiges CD/DVD-Brennprogramm in der mittlerweile dritten Linux-Version vorgestellt.

Hauptbildschirm der Applikation

Mirko Lindner

Hauptbildschirm der Applikation

Nero Linux 3 unterstützt das Brennen von Daten auf HD-DVD- und Blu-ray-Discs. Neben den, durch vollständige UDF-Unterstützung ermöglichten, Brennfunktionen für HD-DVD und Blu-ray-Discs unterstützt Nero Linux 3 nun auch 64-Bit-Systeme. Um die weltweite Nutzung zu ermöglichen, unterstützt Nero Linux 3 auch für Unicode. Die Neugestaltung der Brennapplikation soll darüber hinaus die Benutzerfreundlichkeit bei der Nutzung der neuen Disc-Formate erhöhen. Dazu wurde das Design und die Bedienungseigenschaften der Linux-Version an Nero Burning ROM 7 angeglichen. Die Applikation setzt zudem auf GTK+ 2.0 auf.

Neben einem großen Paket von Bearbeitungs- und Aufnahme-Tools für CD, DVD, Blu-ray-Disc und HD-DVD enthält Nero Linux verschiedene Audio-Funktionen. Audio-Tracks lassen sich auf die Festplatte kopieren und FreeDB liefert automatisch Disk-Informationen über das Internet. Durch einen eingebundenen Ogg, Flac, Wav und MP3 Audio Encoder/Decoder/Transkoder, können Nutzer ihre Musiksammlung organisieren.

Nero Linux 3 ist nach Angaben des Herstellers kompatibel mit zahlreichen Linux-Distributionen, einschließlich der folgenden und allen späteren Versionen: Red Hat Enterprise Linux 4, SuSE Linux 10.0, Fedora 4, Debian GNU/Linux 3.1 und Ubuntu 5.10. Die Applikation ist im Nero Online Shop als Download-Version für 19,99 Euro erhältlich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung