Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 31. Mai 2007, 09:02

Software::Entwicklung

Qt 4.3 und Qtopia 4.3

Das norwegische Unternehmen Trolltech hat die offiziellen Versionen von Qt 4.3, das die Basis von KDE 4 bilden wird, sowie von Qtopia 4.3 Core freigegeben.

Die Qt-Bibliothek ist eine C++-Klassenbibliothek, die von vielen Programmierern wegen ihres Funktionsumfangs gerühmt wird. Sie ermöglicht die Entwicklung von Anwendungen, die ohne Quellcodeänderungen unter Windows, Mac OS X und Linux laufen. Die Bibliothek ist unter der GPL frei erhältlich, kann aber auch unter einer kostenpflichtigen Lizenz erworben werden. Zu Qt gehören ferner einige integrierte Entwicklungswerkzeuge.

Seit Version 4.2.0 steht Qtopia, ein auf Qt aufbauendes schlankes Anwendungs-Framework für Mobilgeräte, unter genau der gleichen Lizenz zur Verfügung. Qtopia ist in Schichten gegliedert, mit Qtopia Core als Basis und Qtopia Platform, Profiles und Editions darüber. Qtopia Core stellt dabei eine Portierung der Qt-Bibliothek auf eingebettete Systeme dar.

Zu den Neuerungen in Version 4.3 zählen unter anderem verbesserte Unterstützung von Windows Vista, die ECMA-konforme Skript-Engine QtScript, eine stark verbesserte OpenGL-Engine, die OpenGL auch für Bedienelemente verwenden kann, eine flexiblere Hauptfenster-Architektur, die neue visuelle Effekte ermöglichen soll, Unterstützung für SSL, Verbesserungen bei der Nutzung von HTTP-Proxys und die Darstellung und Erzeugung von SVG-Dateien. Qtopia Core soll nochmals in Geschwindigkeit und Speichereffizienz verbessert worden sein sowie OpenGL ES unterstützen.

Als weitere Verbesserung wurde die Klasse QWorkspace durch QMdi ersetzt, die intuitiver sein soll. Die Bibliothek ist nun unter Windows mit dem freien MinGW-System compilierbar. Die Benutzbarkeit für Anwender mit Behinderungen soll nun auf allen Plattformen zu 100 Prozent implementiert sein. Eine detaillierte Auflistung der Änderungen ist verfügbar.

Der Quellcode der neuen Version ist für die Qt-Bibliothek und Qtopia Core (noch in Version 4.2.3) von verschiedenen Mirror-Servern möglich.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung