Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 31. Mai 2007, 10:48

Software::Grafik

Scribus in Version 1.3.4 erschienen

Knapp ein Jahr nach dem letzten stabilen Release liegt Scribus nun in Version 1.3.4 vor.

Scribus unter Mac OS X

scribus.net

Scribus unter Mac OS X

Gegenüber der Vorgängerversion hat Scribus eine große Anzahl neuer Funktionen spendiert bekommen. Die Textengine unterstützt weitere typographische Feinheiten (Spationierung, Glyphenstauchung). Komplett neu implementiert wurde die Verwaltung von Stilen - diese lassen sich jetzt auch vererben und klonen. Zu den weiteren Neuerungen der Version 1.3.4 gehören neue Transparenzeffekte, darunter Füllmodi für Ebenen und einzelne Objekte, Erweiterungen bei der TIFF- und PSD-Unterstützung sowie Verbesserungen im Farbmanagement. Ferner haben die Programmierer in Scribus eine Unterstützung für Bitmap- und Vektor-Füllmuster implementiert und der Applikation eine erweiterte Palette zum Ausrichten und Verteilen von Objekten spendiert. Eine Vorschaufunktionen zum Testen der Wirkung von Layouts auf Farbenblinde rundet den Funktionsumfang auf.

Darüber hinaus wurden in Scribus 1.3.4 weitere arbeitserleichternde Detailverbesserungen vorgenommen. Dazu gehören eine bequemere Verwaltung von Hilfslinien, das gleichzeitige Verwenden mehrerer Bibliotheken und eine kompakte Palette für Sonderzeichen. Detailbeschreibungen aller Neuerungen lassen sich in den Releas-Notes [PDF] nachlesen.

Scribus kann wie gewohnt vorkompiliert für verschiedene Plattformen oder im Quellcode heruntergeladen werden.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung