Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Do, 31. Mai 2007, 18:52

Unternehmen

Google stellt Gears in Betaversion vor

Google hat auf seinen Code-Seiten die Erweiterung Gears vorgestellt, die Web-Anwendungen zu Offline-Fähigkeiten verhelfen soll.

Google Gears ist eine freie Browser-Erweiterung, mit der es Web-Anwendungen möglich sein soll, Offline-Funktionalität mit drei JavaScript-APIs herzustellen. Diese drei APIs dienen erstens zum lokalen Speichern und Lesen von Ressourcen für die Anwendungen, zweitens der lokalen Speicherung von Daten in einer relationalen Datenbank mit umfassender Suchfunktion und drittens dem Ausführen von asynchronem JavaScript, um ressourcenintensive Aufgaben asynchron zu erledigen, damit die Oberfläche des Programms bedienbar bleibt.

Google Gears ist in einer frühen Betaversion für Windows, Mac OS X und Linux verfügbar und steht unter der modifizierten BSD-Lizenz. Zusätzlich zum Quellcode sind einige Beispiele erhältlich. Die Erweiterung benötigt unter Linux zur Zeit Firefox ab Version 1.5.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung