Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 1. Juni 2007, 12:54

Software::Systemverwaltung

AMD aktualisiert Grafiktreiber

Die neue Version 8.37.6 der Grafiktreiber von AMD/ATI bringt neben Fehlerkorrekturen auch ein neues Konfigurationswerkzeug mit sich.

Während die aktuelle Version des Treibers für Grafikkarten des Herstellers AMD/ATI keine funktionellen Änderungen mit sich bringt, stellt der Produzent das bereits in den letzten Versionen in einer Beta-Variante verfügbare »Catalyst Control Center« nun offiziell vor. Mit dem Programm ist es möglich, zur Laufzeit verschiedene Parameter der Karte zu ändern und die Funktionsweise der Chips an die momentanen Bedürfnisse des Nutzern anzupassen. Neben diversen CAD und Grafik-Design-Applikationen unterstützt das »Catalyst Control Center« auch diverse Spiele. Darüber hinaus ist die Applikation in verschiedenen Sprachen, darunter auch Deutsch, Französisch und Spanisch, verfügbar.

Zu den weiteren Änderungen des Treibers gehören kleinere Korrekturen. Unter anderem verspricht der Hersteller, eine Fehlfunktion des Treibers behoben zu haben, die dazu führte, dass der Treiber nach einem Login abstürzte.

Der neue Treiber kann ab sofort vom Server des Herstellers heruntergeladen werden. Zum Download bietet ATI wie immer einen über 50 MB großen Installer an. Der Installer erkennt automatisch, auf welcher Architektur er gestartet wurde, und installiert die entsprechenden Pakete. Spezielle Installerversionen für x86 und x86_64 gibt es deswegen nicht.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung