Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 4. Juni 2007, 08:47

Software::Distributionen

Turbolinux Wizpy demnächst weltweit erhältlich

Das bereits seit Februar in Japan erhältliche Gerät Wizpy soll im Laufe dieses Monats weltweit angeboten werden.

Der Turbolinux Wizpy

Turbolinux

Der Turbolinux Wizpy

Turbolinux hatte den Wizpy, der ein eingebettetes Linux-System Turbolinux FUJI enthält, im November 2006 vorgestellt. Das Gerät vereinigt Audio- und Videoplayer, Radioempfang und ein Linux-System, das dem Anwender nach dem Anschließen an einen PC seinen gewohnten Desktop zur Verfügung stellen soll. Dabei ist es so klein wie ein Palm und wiegt nur 60 Gramm. Die Akkulaufzeit soll 10 Stunden betragen.

Nach Medienberichten wird Turbolinux in diesem Monat die Ankündigung wahrmachen, das Gerät weltweit anzubieten. Während es in Japan mit 2 GB und 4 GB Flash-Speicher erhältlich ist, soll international nur die 4-GB-Variante auf den Markt kommen. Der Preis dürfte um die 200 Euro betragen.

In Japan hat Turbolinux bereits Wizpy-Clubs eingerichtet, um eine Gemeinschaft rund um den Wizpy aufzubauen, die mit Neuigkeiten versorgt wird und die auch neue Plugins erstellen kann. Die englischsprachige Version des Clubs ist gerade im Entstehen. Ob neben der japanischen Version noch Clubs in anderen Sprachen entstehen sollen, ist noch nicht bekannt.

Werbung
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung