Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 11. Juni 2007, 09:22

Software::Distributionen

Deutscher sidux e.V. gegründet

Die Entwickler der Linux-Distribution Sidux haben einen Verein gegründet, der sich um die Entwickler und finanzielle Angelegenheiten kümmern soll.

Die Homepage des Vereins wurde nun offiziell freigegeben. Die Webseite enthält alle Informationen über den Verein und ein Forum zur Kommunikation der Mitglieder untereinander.

Die Gründungsmitglieder sind Sidux-Unterstützer aus ganz Deutschland. Der Verein soll in erster Linie dazu dienen, die Entwicklern von Sidux in jeder möglichen Weise zu unterstützen. Ferner sollte für Spenden und andere finanzielle Transaktionen der richtige gesetzliche Rahmen geschaffen werden. Die finanziellen Belange sollen laut Homepage auf eine solide und durchsichtige Basis mit deutschen Konten gestellt werden. Was der Verein sonst noch bewegen kann, soll sich im Verlauf der Diskussion unter den Mitgliedern ergeben.

Das im Dezember 2006 von ehemaligen KANOTIX-Entwicklern gegründete Sidux will eine vollständige Distribution auf Basis von Debian Sid sein, die sich sowohl als Live-CD nutzen lässt als auch eine Installation auf die Festplatte ermöglicht. Ein Wechsel von Debian Sid zu Sidux soll problemlos möglich sein. Gegenüber Debian will Sidux zusätzliche Hardware und Software unterstützen und den Entwicklungszweig von Debian zu einer stabilen Distribution formen. Neue Versionen sollen alle drei Monate erscheinen. (Gunter Kühne/hjb)

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 51 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung