Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mi, 13. Juni 2007, 13:10

Software::Spiele

Futter für Spieler: Danger from the Deep

Über ein Jahr nach dem offiziellen Start des Projektes und ein halbes nach der letzten Version haben die Entwickler der U-Boot-Simulation »Danger from the Deep« eine erste Alphaversion veröffentlicht.

dangerdeep.sourceforge.net

Schiffe versenken einmal anders: Wer schon immer ein U-Boot kommandieren wollte, dem bietet die Simulation »Danger from the Deep« reichlich Gelegenheiten dazu. Ziel des Spieles ist es nach Angaben der Entwickler, eine historisch korrekte Simulation mit Schwerpunkt Strategie und Taktik zu erstellen. Dazu wird der Spieler in die Geschehnisse des zweiten Weltkriegs katapultiert. Als Kapitän eines deutschen U-Boots ist es seine Aufgabe, feindliche Konvois zu stoppen oder gegnerische Einheiten zu eliminieren.

Danger from the Deep 0.3.0 setzt auf eine eigene Grafikengine auf, die unter anderem GLSL 1.1 Shader (OpenGL2.0) für verbesserte Grafik verwendet. Neben der Umstellung auf die neue Technologie bietet das aktuelle Release weitere Effekte sowie die U-Boot-Typen II A, II B, II C, II D. Ein verbessertes Logbuch, Kapitänskajüte, Torpedo-Kamera, Leuchtraketen sowie verbesserte Darstellung von Modellen und des Himmels runden die vielen neuen Funktionen der Version 0.3.0 ab. Darüber hinaus kommt das Spiel mit neuen Schiffsarten.

Danger from the Deep 0.3.0 kann ab sofort vom Server des Projektes im Quellcode oder als Installer heruntergeladen werden. Wie das Team bekannt gibt, befindet sich das Spiel allerdings noch im Alpha-Stadium. Manche Funktionen sind noch nicht implementiert und Fehler sind möglich.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 30 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re[3]: *.deb? (tux, Fr, 20. Juli 2007)
Re: bugreport (Sturmkind, Do, 14. Juni 2007)
Re: Kein Download möglich? (Sturmkind, Do, 14. Juni 2007)
Kein Download möglich? (Sturmkind, Do, 14. Juni 2007)
Re: bugreport (Chris, Mi, 13. Juni 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung