Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Fr, 15. Juni 2007, 12:30

Unternehmen

Netscape entwickelt neuen Email-Client

Die US-Amerikanische Tochter von AOL, Netscape, plant nach eigenen Angaben einen neuen Email-Client unter dem Namen »Netscape Mercury«.

Wie Jay Garcia in einer Email an die Liste des Thunderbird-Projektes bekannt gab, soll »Netscape Mercury« ein direkter Abkömmling von Thunderbird 2.0 werden. Neben der Email-Funktion plant das Unternehmen, der Applikation auch eine Newsreader-Funktionalität zu spendieren. Ein genauer Zeitpunkt der Freigabe von »Netscape Mercury« ist noch nicht bekannt. Im Moment sammelt das Team Informationen über weitere Funktionen der Applikation.

Unterdessen haben die Programmierer von Thunderbird eine aktualisierte Version veröffentlicht. Die Version 2.0.0.4 von Thunderbird korrigiert Sicherheitslücken und diverse Fehler. Unter anderem hat das Team einen Fehler in der APOP-Authentifizierung korrigiert, der es einem Angreifer ermöglichte, von einem befallenen Email-Server Teile des Passworts auszuspähen. Auch wurden Fehler behoben, die zum Verlust von Nachrichten führen konnten, so dass ein Update der Applikation vom Team ausdrücklich empfohlen wird.

Thunderbird 2.0.0.4 ist in verschiedenen Sprachversionen für zahlreiche Betriebssysteme wie Linux, Windows und Mac OS X verfügbar und kann vom Server des Projektes heruntergeladen werden.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 34 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung