Login
Login-Name Passwort


 
Newsletter
Werbung

Mo, 18. Juni 2007, 09:06

Software::Distributionen::Canonical

Ubuntu denkt nicht an Kooperation mit Microsoft

Mark Shuttleworth hat Gerüchte dementiert, wonach Ubuntu der nächste Linux-Distributor sein könnte, der ein Abkommen mit Microsoft schließt.

Wie der Ubuntu-Gründer in seinem Blog schreibt, gibt es zur Zeit keine Verhandlungen mit Microsoft. Seine eigene Meinung zu dem Thema entspricht nach seinen Angaben ungefähr der von Canonical und dem Ubuntu Community Council. »Wir haben es abgelehnt, irgendein Abkommen mit Microsoft unter der Bedrohung von nicht genauer benannten Patentverstöße zu diskutieren«, so Shuttleworth. Ein Schutz vor solchen Bedrohungen habe keinen Wert und schütze nicht vor Patent-Abzockern.

Grundsätzlich begrüßt Shuttleworth die angekündigten Anstrengungen von Microsoft zu mehr Interoperabilität. Auch Ubuntu werde davon profitieren. Keinen Wert sieht er jedoch in Anstrengungen, interoperabel mit OpenXML zu werden, was Teil der Vereinbarungen der Linux-Distributoren Novell und Xandros ist: »Ich glaube weder, dass die Spezifikationen [von OpenXML] gut genug sind, noch, dass sich Microsoft an sie halten wird, wenn es der Firma nicht passt.« Da das OpenDocument-Format (ODF) viel besser sei, solle sich Microsoft an der ODF-Arbeitsgruppe von OASIS beteiligen und Import- und Exportfilter als Standardoption anbieten.

Für die Zukunft schließt Shuttleworth eine Zusammenarbeit mit Microsoft nicht aus, denn es sei nicht sinnvoll, eine Firma als »inhärent böse für alle Zeit« zu charakterisieren. Voraussetzung sei ein konstruktives Engagement von Microsoft mit der freien Softwarewelt. Sein Ziel bleibe es jedoch, freie Software so weit wie möglich zu bringen. In den bisherigen Abkommen von Microsoft mit Linux-Distributoren sehe er jedoch keinen Nutzen für freie Software und er glaube auch nicht, dass Microsoft derzeit ein Interesse daran hat, freie Software zu unterstützen.

Werbung
Kommentare (Insgesamt: 37 || Alle anzeigen || Kommentieren )
Re: Ubuntu and MS (Chaot++, Mi, 20. Juni 2007)
Ubuntu and MS (francisdebord, Di, 19. Juni 2007)
Re: Wenn Canonical nur einen einzigen derartigen V (bhjlkhjb, Di, 19. Juni 2007)
Re: Hep! (Schmidi, Di, 19. Juni 2007)
Re: Es spricht ja auch nichts dagegen einem dann b (linuxer, Di, 19. Juni 2007)
Pro-Linux
Pro-Linux @Facebook
Neue Nachrichten
Werbung